Entwickeln Sie den Antrieb der Zukunft

Werden Sie Teil von Vortifer®

Vortifer® ist eine nachhaltige und effiziente Antriebstechnologie made in Germany, die basierend auf einem physikalischen Prinzip alle Vorteile bekannter Flugprinzipien vereint. Erfahren Sie hier mehr über die Meilensteine hinter der Entwicklung der einzigartigen Technologie und werden sie Teil davon. Mit Ihrem Know-how und Ihren Ressourcen erreichen wir eine zügige Weiterentwicklung zur Marktreife.

Vortifer®

Eine Erfolgsgeschichte von Anfang an

Bei der Entwicklung von Vortifer® war uns von Beginn an wichtig, uns nicht auf eine bestimmte Applikation (z. B. Drohne oder Flugtaxi) zu konzentrieren. Stattdessen haben wir uns mit dem Antrieb als solchem und dem Proof of Concept beschäftigt. Vortifer® ist dabei völlig unabhängig von der eingesetzten Energiequelle.

September 2019 | Simulationsstudie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR):

Hier konnten wir erstmals das Wirkungsprinzip feststellen und kamen zu der Erkenntnis, dass wir nicht über ein Fluggerät sprechen, sondern über ein völlig neues Antriebssystem. Danach folgten CFD-Simulationen mit ersten Nachweisen zur Effizienz.

Dezember 2020 | Teststand der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI):

An einem eigens konfigurierten Teststand konnten wir das Wirkungsprinzip erneut bestätigen lassen und erhielten qualitative Übereinstimmungen mit den Simulationen am Prüfstand. Der Beweis zur überlegenen Effizienz gegenüber allen anderen VTOL Aircrafts war erbracht – das zeigten vor allem die Kennlinien.

August 2021 | Bau des Prototyps:

Ein erfahrener Modelbauer entwickelte uns eine Steuerung, die den Prototyp unabhängig von der Effizienz abheben lies. Dafür bauten wir den Prototyp (Ø 70 cm) aus den Simulationen mit interimistischen Materialien um.

Februar 2022 | Umsetzung des Fesselflugs:

Beweise, die wir dadurch erbringen konnten:

• Vortifer® ist steuerfähig

• Es gibt auf dem Markt – status quo – keine kompatible Steuerung

• Die Steuerung ist nachweislicher Bestandteil der Stabilität (Längs-Quer-Achse)

• Vortifer® ist funktionsfähig

April 2022 | Patent für Vortifer®:

Der Flugkörper sowie das Verfahren zum Betreiben des Flugkörpers wurden patentiert und sind dadurch weltweit geschützt. Ebenso haben wir die nationalen Phasen der internationalen Anmeldung in den wichtigsten Industrie-Regionen eingeleitet.

Stand heute

Zeit für Kooperationen

Die Umweltbedingungen haben sich in den vergangenen Jahrzehnten – vor allem in den letzten Jahren – stark verändert. Vortifer bietet für die daraus entstandenen Herausforderungen eine mögliche Lösung. Synergieeffekte zu erzeugen, wird in der Zukunft zum entscheidenden Vorteil werden. Synergien zwischen Mensch und Umwelt, aber auch zwischen Politik, Wirtschaft und Forschung.

Für Vortifer® bedeutet das, dass wir jetzt und heute daran arbeiten, unser bestehendes Netzwerk mit starken Partnern aus Forschung und Entwicklung weiter auszubauen. Ziel ist es so die Time to Market erheblich zu verkürzen und im Gegensatz zu anderen Innovationen weder Entwicklungszeit noch Ressourcen zu vergeuden.

1. Forschung und Entwicklung

Um die in der Simulation errechneten und bestätigen Effizienzwerte zu realisieren und so die große Überlegenheit von Vortifer® in den Bereichen Effizienz, Flugsicherheit, Manövrierfähigkeit sowie die nahezu unbegrenzten Skalierungsmöglichkeit und Einsatzvielfalt zu beweisen und in die Praxis umzusetzen, suchen wir Spezialisten in den Bereichen:

+ weitere Themen wie Schallschutz und Sicherheitssysteme folgen zu einem späteren Zeitpunkt je nach Applikation

2. Industrie

Bereits während der Entwicklung der Kerntechnologie ist es uns wichtig, Partner aus der Vielzahl der möglichen Einsatzgebiete (Applikationen) von Vortifer® mit an Bord zu holen. So führen wir nicht nur frühzeitig Vortifer® mit dem marktspezifischen Know-how im jeweiligen Produktsegment zusammen, sondern generieren auch langfristig Erfahrungswerte, um spezifische regulatorische Anforderungen umzusetzen. Dabei streben wir unterschiedliche Allianzen aus dem Mutterkonzern heraus an:

Logistik
Luftfahrt
Landwirtschaft
Dienstleistung
Sicherheit
Mobilität
Vortifer

Die nächsten Schritte

Gemeinsam zum Ziel?

Wir sehen das Konzept Vortifer® ganzheitlich als Netzwerkprojekt in dem Synergien zwischen den beteiligten Partnern aus Forschung und Entwicklung und solchen aus der Industrie entstehen können und sollen.

Werden Sie Teil von Vortifer® und kontaktieren Sie uns:

Vortifer Technologies GmbH

Daimlerstr. 2, D-70736 Fellbach, Telefon +49 711 30 55 93 40, Fax +49 711 490763546, post@kmtc-technologies.com, www.kmtc-technologies.com